Drucken

Geschichte des Clubs

Der Rotary Club Moskau Humboldt wurde am 24. September 2005 als deutschsprachiger, russischer Rotary Club im Rahmen einer Feier im Hauptgebäude der Moskauer Staatlichen Universität MGU in Anwesenheit des Distriktgovernors gechartert. Patenclub ist der R.C. Moskau International. Gründungspräsident ist Freund Horst Kläuser, der nach seiner Rückkehr in die deutsche Heimat inzwischen wieder dem R.C. Remscheid angehört.

Anfangs gehörte der R.C. Moskau Humboldt zu einem seinerzeit noch existierenden schwedisch-russischen Distrikt. Am 9. Oktober 2006 wurde schließlich der Distrikt 2220 ins Leben gerufen, der das gesamte europäische Russland umfasst. Von Anfang an war der R.C. Moskau Humboldt (derzeit ca. 55 Mitglieder) einer der stärksten Clubs im Distrikt 2220.

Liste der Chartermitglieder des R.C. Moskau Humboldt (24.09.2005)