Die Inhalte unserer website, insbesondere Vorstand und unsere Projekte, finden Sie in komprimierter Form hier:

http://rotary-moskau.com/praesentations/RCMH-15112016.pdf

Der Rotary Club Moskau Humboldt wurde am 24. September 2005 als deutschsprachiger, russischer Rotary Club im Rahmen einer Feier im Hauptgebäude der Moskauer Staatlichen Universität MGU in Anwesenheit des Distriktgovernors gechartert. Patenclub ist der R.C. Moskau International. Gründungspräsident ist Freund Horst Kläuser, der nach seiner Rückkehr in die deutsche Heimat inzwischen wieder dem R.C. Remscheid angehört.

Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander v. Humboldt (* 14. September 1769 in Berlin; † 6. Mai 1859 ebenda) war ein deutscher Naturforscher von Weltgeltung und Mitbegründer der Geographie als empirischer Wissenschaft.

In einem Satz formuliert könnte die Antwort lauten: "Rotary ist ein weltweiter Freundeskreis von Menschen aus unterschiedlichen Berufen, die aufgefordert sind, sich sozial zu engagieren".

Der Gründer von Rotary, Paul P. Harris, wurde am 19. April 1868 in Racine, Wisconsin, als zweites von sechs Kindern geboren. In Vermont wuchs er unter der Fürsorge seiner Großeltern auf und besuchte später die Universitäten in Vermont und Princeton. 1891 schloss er das Jurastudium an der Universität von Iowa ab.

Die Gründung des ersten Rotary Clubs im deutschen Sprachraum fand am 5. Mai 1924 in Zürich statt. Die Resonanz war ausgesprochen positiv, und rasch entstanden weitere Clubs in anderen Schweizer Städten. So war es kaum verwunderlich, dass bereits 1925 das europäische Büro von Rotary International ebenfalls in Zürich eröffnet wurde, wo es bis heute seinen Sitz hat. Am 19. Oktober 1925 kam Rotary nach Österreich. Als erster Club erhielt der R.C. Wien seine Charterurkunde. Patenclub war der R.C. Doncaster in England. 1927 folgten dann die Clubs in Salzburg und Graz, ehe am 7. Oktober 1927 durch den R.C. San Franzisco der erste deutsche Club in Hamburg gegründet wurde.

Freunde, derer man sich nicht schämen muss ...

  • Neil Armstrong, RC Wapakoneta

  • König Baudouin, RC Brüssel

  • Prinz Bernhard der Niederlande, RC Amsterdam

  • Richard Byrd, Arktisforscher, RC Winchester

  • Winston Churchill, RC London

  • Max Cointreau, RC Paris

  • Michel Debré, Frz. Premier, RC Amboise

  • Walt Disney, RC Palm Springs

  • Thomas A. Edison, RC Orange

  • Hans-Dietrich Genscher, RC Bonn

  • König Carl XVI Gustav, RC Stockholm

  • Roman Herzog, RC Berlin-Brandenburg

  • Thor Heyerdahl, RC Larvik

  • Sir Edmund Hillary, RC Auckland

  • John F. Kennedy, RC Hyannis

  • Chung Yul Kim, Premier Korea, RC Hanyang

  • Karl Kobelt, Scheiz. Präsident, RC St. Gallen

  • Hans Küng, RC Tübingen

  • Franz Lehar, RC Wien

  • Douglas McArthur, General, RC Manila

  • Thomas Mann, RC München

  • Gugliemo Marconi, Erfinder, RC Bologna

  • George C. Marshall, Friedensnobelpresträger, RC Columbus

  • Jan Marsaryk, tschech. Außenminister, RC Prag

  • Lester Pearson, Friedensnobelpreisträger, RC Ottawa

  • Prince Philip, RC Edinburgh

  • Prince Rainier III of Monaco

  • F.D. Roosevelt, RC Albany

  • Wolfgang Schallenberg, RC Wien

  • Walter Scheel, RC Bonn

  • Samuel Schmid, Schweiz. Präsident, RC Lyss-Aarberg

  • Albert Schweitzer, RC Colmar, Passau

  • Jean Sibelius, RC Helsinki

  • Margaret Thatcher, RC Westminster

  • Richard v Weizsäcker, RC Bad Tölz

  • Woodrow Wilson, RC Birmingham

  • Orville Wright, RC Dayton

Mitglieder Login

+ + + + Ticker + + + +   

25.04.2017

Außerordentliche Mitgliederversammlung
 
 
Go to top